google maps

Ausbildungen

Diplom Mode-Designerin
Diplom Schnittzeichnerin
Lehre Damenschneiderin

Claudia Deflorin besitzt ein sicheres Gespür für Form und Linie. Mit geschwungenen Nähten, präzis gesetzten Falten oder reizvollen Einsätzen erinnern die Kleider ihres Damenlabels deflorin an grafische oder plastische Kunst.
Sie sind glasklar in der Formgebung und zugleich geheimnisvoll, denn die preisgekrönte Designerin spielt gekonnt mit Schnitten und verschiebt in ihren Arbeiten behutsam Normen und Sehgewohnheiten.
Bei aller Raffinesse verlieren Stücke aus dem Hause deflorin jedoch nie den Bezug zur Realität. Im Alltag sind sie bestens tragbar.
Seit 1997 entstehen Deflorins Kollektionen in sorgfältiger Handarbeit im Atelierladen deflorin & brun an der Zürcher Grüngasse. Dadurch ist eine hohe Qualität garantiert.
Für festliche Anlässe hält Claudia Deflorin eine prächtige Auswahl an Seidenkleidern bereit, die nach Mass gefertigt werden. Es locken leuchtende Farben, changierende oder mit Ornamenten bestickte Stoffe: So macht feiern doppelt Freude.

Der Laden


deflorin & brun

Mitten im Zürcher Langstrassenquartier an der verwinkelten Grüngasse liegt der Atelierladen deflorin & brun.
Hier entstehen jeweils im Frühjahr und im Herbst die neusten Kollektionen der Modelabels deflorin und Brun.
Das Designerpaar Claudia Deflorin und Bruno Strüby arbeitet in Räumlichkeiten, die direkt an den Showroom angrenzen.
Kreation, Produktion und Verkauf finden also am selben Ort statt.
Wer den Laden betritt, ist an der Quelle des kreativen Schaffens. Und bekommt textile Inputs für den Alltag ebenso wie für Festtage.
Bei der Wahl und Anprobe der Kleider wird die Kundschaft gerne individuell begleitet und kompetent beraten.
Schlichte, quadratische Ausstellungsboxen geben den Blick frei auf das innovative Schaffen ausgewählter Künstler und
Handwerkerinnen. Die Blickfenster bieten Platz für Schmuck, Accessoires, CDs oder Keramik.
Und sind ein idealer Ort, um unkonventionelle Geschenke oder Mitbringsel zu finden.